Vaseline – das kleine Wundermittel mit großer Wirkung

Die Vaseline ist ein gereinigtes Gemisch von Kohlenwasserstoffen mit einer halbfesten Konsistenz, das aus
Erdöl gewonnen wird und in Wasser praktisch unlöslich ist. Vaseline hat hautpflegende, hautschützende, 
wasserabweisende und okklusive Eigenschaften. Sie bildet einen undurchlässigen Film auf der Haut und
hält Wasser in ihr zurück. Vaseline wird unter anderem gegen trockene Haut, als Schutzsalbe, als
Salbengrundlage und als Kälteschutz verwendet (Wortlaut von PharmaWiki). 

https://de.wikipedia.org/wiki/Vaseline                   

Um die hautpflegenden und hautschützenden Eigenschaften sowie den Einsatz im kosmetischen
Bereich soll es hier aber nicht gehen, denn Vaseline kann aber weitaus mehr und ist quasi auch
ein praktischer Alleskönner im Haushalt.Hier sind 9 Tipps für die Verwendung von Vaseline im
Haushalt, die du dir auch gerne anhören kannst, falls du keine Lust zum Lesen hast: 

#Tipp 1

Vaseline macht Leder wieder geschmeidig. Du hast ein Möbel- oder Kleidungsstück oder
eine Tasche aus Leder, die in die Jahre gekommen sind? Das Leder ist schon leicht rissig?
Reibe das Leder dünn mit Vaseline ein und lasse sie über Nacht einziehen.

#Tipp 2

Du hast endlich deine schicken Lieblingsschuhe aus echtem Leder gefunden und möchtest
sie natürlich so lange wie möglich auch tragen? Dann reibe sie vor dem ersten Tragen mit
Vaseline ein und lasse diese schön einziehen. Das wirkt imprägnierend und ist
wasser- und schmutzabweisend.

#Tipp 3

Bei klemmenden Reißverschlüssen – egal ob Koffer, Taschen oder Kleidung – gibst du etwas
Vaseline auf ein Tuch und reibst den Reißverschluss damit ein. So wird er gefettet und ist
danach wieder geschmeidig.

#Tipp 4

Lasse Holzmöbel ein wenig älter und authentischer wirken, indem du vor dem Anstrich Vaseline auf
einzelne Bereiche des Holzes aufträgst. Lasse den Anstrich trocknen und wische dann mit einem
feuchten Tuch über die mit Vaseline behandelten Stellen. Dadurch löst sich an diesen Stellen die
Farbe und das Holz kommt zum Vorschein. So gibst du deinen Möbelstücken ein rustikales
Aussehen.

#Tipp 5

Teerflecke auf der Kleidung sind mehr als ärgerlich, können aber mit Vaseline entfernt werden.

#Tipp 6

Steckt dein Ring auf dem Finger fest, weil er leicht angeschwollen ist? Das ist kein Problem
mit Vaseline. Benutze sie einfach als Gleitmittel und schon rutscht der Ring wieder vom Finger.

#Tipp 7

Möchtest du deinem Cerankochfeld mal eine besondere Pflege gönnen, dann gib nach der normalen
Reinigung etwa eine Messerspitze Vaseline auf ein Küchentuch und verreibe sie gleichmäßig auf
dem gesamten Kochfeld. Nach kurzer Einwirkzeit poliere das Kochfeld mit einem weichen Tuch.
Das Ceranfeld glänzt wieder und hat einen Schutzfilm durch die Vaseline, der dafür sorgt, dass sich
Fett und Verschmutzungen nicht so schnell absetzen beziehungsweise sich auch leichter entfernen
lassen. Kleinere Kratzer werden dadurch unsichtbar. 
Ideal ist die Pflege mit Vaseline, wenn das
Kochfeld noch lauwarm ist.

#Tipp 8

Solltest du in deiner Dusche einen Duschvorhang benutzen, der sich nicht mehr reibungslos
über die Stange schieben lässt, dann reibe die Ringe mit Vaseline ein und es flutscht wieder.

#Tipp 9

Auch zur Pfotenpflege bei Hunden ist Vaseline sehr nützlich. Ich habe das bei unserem Hund
auch schon praktiziert. Zwar hat er versucht, sich die Vaseline abzulecken, aber er hat dann einen
Walker, also einen Hundestiefel, bekommen. Das hat super funktioniert.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten von Vaseline

Türgummis an Autos kann man hervorragend mit Vaseline pflegen, quasi als Frostschutz.
Die sensible Dichtung der Autotüren wird dir eine sanfte Pflege mit Vaseline gegen
Gummirisse und als Frostschutz danken. Gleichzeitig kann so auf chemische Produkte
verzichtet werden. Vaseline dient generell als Imprägnierungsschutz in der
Lederverarbeitung zur Pflege und zum Schutz von Glattleder wie beispielsweise auch
Fahrradsättel, Stiefel oder Motorradbekleidung.Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ist das
Entfernen von Klebstoff- und Papierresten von Aufklebern. Für Motorboote und
Segelyachten wird Vaseline als umweltfreundlicher Unterwasser-Bewuchsschutz verwendet.
Vaseline bildet auch die Grundlage zur Herstellung von Melkfett.
Da sich Vaseline chemisch neutral gegenüber den meisten Werkstoffen verhält, wird sie
auch in der Industrie als Schmierstoff mit gutem Korrosionsschutz eingesetzt.
Zu kaufen bekommt man Vaseline in der Regel in Apotheken und Drogerien.

Fazit

Vaseline ist umweltfreundlich, vielseitig einsetzbar und sollte daher in jedem Haushalt
ihr Plätzchen finden.
Sie ist für den Hausgebrauch weich durchscheinend, geruchs- und geschmacklos und
absolut ungiftig.
Vaseline, die im technischen Bereich verwendet wird, ist eher gelb.

Jutta Martin
 

>